Sachverständigenrecht

Für das Verwaltungsverfahren

ISBN: 978-3-7046-6547-8

Herausgeber: Attlmayr Martin, Walzel von Wiesentreu Thomas E.

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 13.07.2015


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 570

140,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Sachverständigenrecht nach der Verwaltungsreform Zahlreiche bedeutende Verwaltungsentscheidungen beruhen auf Gutachten von Sachverständigen. Selbst bei alltäglichen Entscheidungen, etwa im Bau- oder Gewerberecht, sind diese aufgrund der Komplexität verschiedener Verwaltungsmaterien unentbehrlich. Das Handbuch bietet in seiner 2. Auflage eine aktuelle und umfassende Darstellung des Sachverständigenrechts im Verwaltungsverfahren, im Abgabenverfahren und im verwaltungsgerichtlichen Verfahren 1. Instanz. Es behandelt neben verfahrensrechtlichen Fragestellungen die wesentlichen Fragen der zivilrechtlichen Haftung von Sachverständigen und bezieht die für Sachverständige wesentlichen Delikte des Strafgesetzbuchs in die Darstellung mit ein. Ferner arbeitet das Handbuch in verständlicher Weise die Rechtsgrundlagen des Sachverständigenbeweises auf und erläutert die zum Sachverständigenbeweis ergangene reichhaltige Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes sowie die Judikatur des OGH zur Sachverständigenhaftung. Der bewährte Praxisteil bietet einen deutlich erweiterten, verlässlichen Arbeitsbehelf für Sachverständige bei der Abfassung von Gutachten. Unter Berücksichtigung der umfassenden Rechtsänderungen durch die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012.

Biografische Anmerkung

Dr. Martin Attlmayr, LL.M., abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwalt, juristischer Mitarbeiter in einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei in Vaduz, Liechtenstein; Autor der Monografie "Das Recht des Sachverständigen im Verwaltungsverfahren" sowie weiter