Schiedsfähigkeit im Liechtensteinischen Recht

ISBN: 978-3-7083-1230-9

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 28.09.20182018-09-28

Autoren: Walser Manuel


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 652

/Recht/Internationales Recht und Europarecht
PDF-Datenblatt
142,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dieses Buch untersucht das liechtensteinische Schiedsverfahrensrecht. Der rechtsvergleichende Blick, insbesondere auf die als Vorbild dienenden Rechtsordnungen Österreichs und der Schweiz, führt zu bedeutenden Queranalysen. Neben den allgemeinen Voraussetzungen der objektiven Schiedsfähigkeit und ihren Ausnahmeregelungen behandelt die Arbeit die praktischen Anwendungsfälle in fast allen Rechtsgebieten. Das Werk dient als Handbuch für die Schiedsgerichtsbarkeit in Liechtenstein und darüber hinaus. Ein weiteres Kapitel gilt dem Verfahren und der Entscheidung über die Schiedsfähigkeit im Schiedsverfahren sowie in diversen anderen Verfahren. Abgeschlossen wird die Abhandlung durch eine Darstellung der subjektiven Schiedsfähigkeit. Das Buch richtet sich gleichermassen an Wissenschaft und Praxis zum liechtensteinischen Schiedsverfahrensrecht.