Schriftsätze an VwG, VfGH und VwGH

ISBN: 978-3-7007-6825-8

Auflage: 6. neu bearbeitete Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 27.02.20182018-02-27

Autoren: Altenburger Dieter, Kneihs Benjamin, Urtz Christoph

Reihe: Rechtspraxis


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 184

/Steuern/Steuerrecht allgemein /Recht/Verfassungsrecht /Recht/Verwaltungs(straf)recht
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern PDF-Datenblatt
44,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Schriftsätze an VwG, VfGH und VwGH widmet sich seit 2008 der Vermittlung der Inhalte des verfassungs- und verwaltungsgerichtlichen Verfahrens und hat sich mittlerweile bei den öffentlich rechtlichen Schriftsatzmustern als Standardliteratur etabliert. Der Fokus der einzelnen Kapitel liegt auf einer ebenso übersichtlichen wie knappen Darstellung, die dennoch sehr weite Bereiche dieser Thematik abdeckt. Damit ist das Werk gleichermaßen geeignet, dem Studierenden Grundlagen zu vermitteln sowie dem Praktiker Detailfragen zu beantworten.

Anhand von Schriftsatzmustern werden die einzelnen Punkte von Schriftsätzen an die Verwaltungsgerichte, den Verfassungsgerichtshof bzw den Verwaltungsgerichtshof in chronologischer Reihenfolge abgehandelt. Der Leser kann seinen eigenen Schriftsatz daran orientierend Schritt für Schritt aufbauen. Die Autoren runden den Leitfaden durch ausgeführte Schriftsätze ab, die dem Leser ein konkretes Verständnis für die Praxis vermitteln sollen.

Die aktuelle Neuauflage berücksichtigt dabei insbesondere die seit dem Inkrafttreten der Verwaltungsgerichtsbarkeitsnovelle ergangene, umfangreiche Rechtsprechung zu den Bestimmungen des VwGVG sowie dem Verhältnis der Verwaltungsgerichte zu den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts.

Wie schon seit der vierten Auflage wurden die beiden Autoren hinsichtlich der abgabenrechtlichen Bestimmungen/Verfahren von RA Univ.-Prof. MMag. Dr. Christoph URTZ unterstützt.

Biografische Anmerkung


Dr. Dieter Altenburger, MSc ist Rechtsanwalt/Partner bei der Jarolim Partner Rechtsanwälte GmbH. Er ist auf öffentliches Recht, Schwerpunkt Umweltrecht, spezialisiert.



Univ.-Prof. Dr. Benjamin Kneihs war verfassungsrechtlicher Mitarbeiter am VfGH, Dozent für Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der WU Wien, Univ.-Prof. an der Universität Graz und ist seit 2009 Univ.- Prof. an der Universität Salzburg.

Univ.-Prof. MMag. Dr. Christoph Urtz ist Universitätsprofessor für Finanzrecht an der Universität Salzburg und Rechtsanwalt/Partner bei Baker & McKenzie in Wien.