Schwerpunkte Energieeffizienz und Verfahrensrecht

ISBN: 978-3-7097-0014-3

Herausgeber: Stöger Karl, Storr Stefan

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 19.11.20132013-11-19


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 128

/Recht/Internationales Recht und Europarecht
34,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Energie ist eines der wichtigsten Zukunftsfelder. Durch eine bessere Nutzung von Energie soll der Energieverbrauch gesenkt werden, Treibhausemissionen sollen reduziert werden, die Abhängigkeit von Energieimporten soll verringert werden und die Versorgungssicherheit soll gestärkt werden. Die EU hat eine Energieeffizienzrichtlinie erlassen, die bis 2014 in nationales Recht umzusetzen ist. Weitere zentrale politische Ziele von Union und Mitgliedstaaten sind der Ausbau regenerativer Energiesysteme und die Stärkung des Binnenmarkts für Energie. Hochaktuell sind auch fundamentale Neuregelungen im Verfahrensrecht. Die Einführung der Verwaltungsgerichtsbarkeit erster Instanz wird bedeutende Auswirkungen auf das Energierecht haben. Aber auch in anderen Bereichen gibt es bedeutsame Neuerungen wie etwa die Verschärfung der UVP-Pflicht für Wasserkraftanlagen.