Facebook Pixel

Sexualpädagogik/Sexuality Education

Anregungen zum Weiterdenken/Stimuli for Further Reflection
ISBN:
978-3-7089-2028-3
Verlag:
Facultas
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
18.02.2021
Reihe:
Bioethik in der Diskussion/Bioethics in Discussion
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
198
Ladenpreis
24,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Dieser Band führt die Publikationsreihe „Bioethik in der Diskussion“ fort, deren Beiträge Denkanstöße für einen sensiblen Umgang mit Fragen des Lebens geben. Oftmals verhindern alte Tabus, dass Eltern ihren Kindern Hilfestellung im Umgang mit Sexualität geben. Schulische Konzepte von Sexualpädagogik versuchen, die erzieherische Lücke aufzufangen, stoßen damit aber nicht immer auf Einverständnis. Insbesondere mit Blick auf Europa, wo unterschiedliche kulturelle Traditionen und Religionen die Haltung von Eltern prägen, ist eine unvoreingenommene Beschäftigung mit dem Thema wichtig.
Biografische Anmerkung
Die Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Sigrid Müller ist Universitätsprofessorin für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Sie ist Mitbegründerin der Association of Bioethicists in Central Europe und stellvertretende Vorständin des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin, das gemeinsam von der Medizinuniversität Wien und der Universität Wien getragen wird. Neben medizinethischen Forschungsprojekten beschäftigt sie sich mit aktuellen Grundfragen der theologischen Ethik und mit der Geschichte theologisch-ethischen Denkens. Prof. Dr. Piotr Jan Morciniec ist Professor für Bioethik und Moraltheologie. Die Habilitationsschrift „Ethische Aspekte der Transplantationstherapie bei neurodegenerativen Erkrankungen“ erhielt den Individualpreis des Erziehungsministers (2000). In den Jahren 2010–2019 war er Vorstand des Instituts für Familienstudien und Leiter des Lehrstuhls für Bioethik und Sozialethik der Theologischen Fakultät der Universität Oppeln. Seit 2019 ist er Leiter des Lehrstuhls für Moraltheologie, Bioethik und Kanonisches Recht der Universität Oppeln. Er ist Mitglied nationaler wissenschaftlicher Gesellschaften (Vereinigung der Moraltheologen und Polnische Gesellschaft für Bioethik) und internationaler Gesellschaften (2007–2015 Mitglied des Vorstands der Vereinigung für katholische Sozialethik in Mitteleuropa und 2011–2015 der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie, 2010–2022 der Association of Bioethicists in Central Europe; 2011–2019 Mitglied des Komitees für Wissenschaftliche Theologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften; seit 2008 Mitglied des Expertenteams zur Bioethik der Polnischen Bischofskonferenz); Mitglied des Senats der Universität Oppeln (2002–2005, 2012–2016); Chefredakteur der internationalen wissenschaftlichen Zeitschrift „Family Forum“; Autor von mehr als hundert originalen wissenschaftlichen Beiträgen und häufiger Gast in den Medien.
Ladenpreis
250,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Wohnungseigentumsrecht
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
69,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
52,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Versicherungsvertragsrecht
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
89,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
79,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Im kühlen Nass
Erscheinungsjahr: 2019
Ladenpreis
4,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
BauR Wien | Wiener Baurecht
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
120,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
67,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Gemeindeordnung OÖ
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
39,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
19,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)