Sicherheitspolizeirecht

Polizeibefugnisse und Beschuldigtenrechte

ISBN: 978-3-7046-5119-8

Auflage: 1. Aufl. Stand: 1.5.2008

Herausgeber: Krammer Robert

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 29.05.2008


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 204

29,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Gesetzessammlung aus dem Bereich Sicherheitspolizeirecht orientiert sich vorwiegend am Schwerpunkt "Polizeibefugnisse und Beschuldigtenrechte". Dementsprechend finden sich nach einführenden organisationsrechtlichen Bestimmungen allgemeine Polizeibefugnisse auf Grundlage der Sicherheits-, Kriminal- und Verwaltungspolizei samt wichtigen dazugehörigen Gesetzen und Verordnungen. Diesem folgen in einem dritten Teil spezielle Polizeibefugnisse, wobei diese selektiv nach praxisnahen Schwerpunkten ausgewählt wurden. Der vierte Teil beschäftigt sich mit Regelungen der europäischen polizeilichen Zusammenarbeit und den entsprechenden polizeilichen Befugnissen ausländischer Organe. Abschließend wurden in einem fünften Teil die vor dem Hintergrund von Polizeibefugnissen und Beschuldigtenrechte wesentlichen grundrechtlichen Bestimmungen zusammengefasst. Dr. Robert Krammer ist Universitätsassistent an der Universität Salzburg und Mitglied der Kommission des Menschenrechtsbeirates für Oberösterreich und Salzburg.