Soziales Europa

Beiträge zum 8. Österreichischen Europarechtstag 2008

ISBN: 978-3-7089-0378-1

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Eilmansberger Thomas, Herzig Günter

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 22.04.20092009-04-22


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 288

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht
36,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Sammelband enthält die schriftlichen Fassungen der Referate, die unter dem Generalthema „Soziales Europa“ beim 8. Österreichischen Europarechtstag im September 2008 in Salzburg erörtert wurden. Dabei wird der Frage nach einem europäischen Sozial- bzw Gesellschaftsmodell nachgegangen. Renommierte Rechtswissenschaftler und Praktiker diskutieren in ihren Beiträgen allgemein, welche sozialen Ansprüche im weiteren Sinn das Gemeinschaftsrecht vermittelt und ob daraus allenfalls Wertungen und Festlegungen für die Ausgestaltung eines eigenständigen europäischen Gesellschaftsmodells abgeleitet werden können. Ergänzt werden die Abhandlungen durch die spezielle Auseinandersetzung mit der Frage, auf welche Weise die Gemeinschaft Einfluss auf die unterschiedlichen Sozial- und Gesellschaftsmodelle in den Mitgliedstaaten nimmt und ob sie deren nationale Spielräume begrenzt. Die Spannweite der abgehandelten Rechtsbereiche reicht von arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, Grundrechten und Unionsbürgerschaft bis hin zu aktuellen Fragen des Binnenmarkt- und Wettbewerbsrechts.