Facebook Pixel

Sozialrecht - graphisch dargestellt

ISBN:
978-3-7007-6368-0
Auflage:
4., aktualisierte Auflage, Stand: August 2016
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
20.09.2016
Autoren:
Reihe:
Skripten
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
144
oder
Hörerscheinpreis
21,00EUR
Die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Hörerscheinpreises liegt laut § 8 Abs 1 Z 2 BPrG nur bei Eigenbedarf einer Hörerin/eines Hörers an einer Universität oder Hochschule und einem vom Vortragenden/von der Vortragenden unterschriebenen und mit dem Namen der Hörerin/des Hörers versehenen Hörerscheins oder einer gleichwertigen Bestätigung der besuchten Universität oder Hochschule, vor. Bei Bestellung in unserem Webshop ist der Hörerschein bzw die gleichartige Bestätigung im Zuge des Bestellvorgangs upzuloaden.
Hörerschein herunterladen
Hörerschein herunterladen Hörerschein herunterladen
Ladenpreis
26,25EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in ca. 2 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Die graphische Aufbereitung komplexer Zusammenhänge, wie sie im Sozialrecht nicht selten sind, hilft Studierenden und Praktikern, die Materie besser zu verstehen und sie leichter zu erlernen. Dieses Skriptum stellt das Sozialrecht graphisch dar und eignet sich damit hervorragend zum visuellen Lernen.

Thematisch behandelt werden das Sozialversicherungsrecht, das Arbeitslosenversicherungsrecht, die Pflegesicherung, Familienleistungen und die Grundzüge der Sozialhilfe. Darüber hinaus bietet das Skriptum einen Überblick über die sozialpolitischen Grundlagen des Sozialrechts.

„Sozialrecht graphisch dargestellt“ stellt eine Ergänzung zu einschlägigen Lehrbüchern und Skripten dar und richtet sich an Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, aber auch an Studienlehrgängen mit dem Fach Sozialrecht (Fachhochschulen, BFI- und WIFI-Kursen, Bildungs- und Sozialakademien, Berufsausbildungen etc.) sowie als Nachschlagewerk für Berufsanwärter und Praktiker.

Biografische Anmerkung

Prof. Dr. Helmut Ivansits ist Jurist und Leiter der Abteilung Sozialversicherung und Gesundheitspolitik der Arbeiterkammer Wien und Lektor an Fachhochschulen.