StEntG Standort-Entwicklungsgesetz

samt Anmerkungen und Erläuterungen

ISBN: 978-3-214-16359-4

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.08.20192019-08-05

Autoren: Bergthaler Wilhelm, Holzinger Kerstin, Sachs Michael, Wiener Stephan

Reihe: Manzsche Sonder-Gesetzausgaben


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 160

/Neuerscheinungen /Fachliteratur
PDF-Datenblatt
58,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Ein neues Gesetz, das viel diskutiert wurde und einige Fragen aufwirft: An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Umwelt berührt das Standort-Entwicklungsgesetz verschiedenste, oft völlig konträre Interessen. Was ist aus rechtlicher Perspektive dazu zu sagen? Dieses Werk nimmt dazu Stellung durch • Aufarbeitung der Gesetzgebungshistorie • Analyse des neuen StEntG und der parlamentarischen Materialien in kurzen und präzisen Anmerkungen • Prüfung der Geschäftsordnung des neu geschaffenen Standortentwicklungsbeirats • Einbindung des Leitfadens zur Anregung einer Bestätigung für das besondere öffentliche Interesse eines Projekts • Gegenüberstellung der Positionen des Umwelt- und Standortanwalts mit Auszügen aus den gesetzlichen Grundlagen des WKG und UVP-G • Beleuchtung des Zugangs zu den Gerichten in Umweltangelegenheiten auf Basis der gleichnamigen Kommissionsmitteilung

Biografische Anmerkung

Dr. Wilhelm Bergthaler, Rechtsanwalt in Wien, Honorarprofessor der Universität Linz.
Dr. Kerstin Holzinger, Rechtsanwältin in Wien.
Dr. Michael Sachs, Vizepräsident des Bundesverwaltungsgerichts.
MMag. Dr. Stephan Wiener, LL.M., Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.