Steuerliche Behandlung von Fruchtgenussvereinbarungen

ISBN: 978-3-7073-3365-7

Auflage: 1. Auflage 2020

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 17.12.20192019-12-17

Autoren: Leyrer Patrick


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 296

/Recht/Recht allgemein /Steuern/Steuerrecht allgemein /Recht/Straf- und Strafprozessrecht /Steuern/Umsatzsteuerrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
64,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Fruchtgenussgestaltung: steuerliche Vorteile und Konsequenzen

Das Fruchtgenussrecht ist aus dem Portfolio des gestalterischen Instrumentariums bei Vermögens- bzw. Einkunftsquellenübertragungen nicht mehr wegzudenken. Eng verzahnt mit den zivilrechtlichen Erfordernissen zur rechtswirksamen Fruchtgenussbestellung sind die steuerlichen Rechtsfolgen.

Im Zentrum des Werks steht die steuerliche Behandlung von Fruchtgenussvereinbarungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Der Autor zeigt auf, dass sich allgemeine Leitlinien zur steuerlichen Behandlung nur bedingt ableiten lassen und es stets auf die Gesamtumstände des konkreten Einzelfalls ankommt. Zudem geht er auf die zahlreichen Problemfelder, die sich in der Praxis an der Schnittstelle zwischen Zivil- und Steuerrecht ergeben, ein.