Streitbeilegung in medizinischen Haftungsfällen

ISBN: 978-3-214-10182-4

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.2007

Autoren: Leischner Aline

Reihe: Schriftenreihe Recht der Medizin (RdM)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 236

Abo-Preis: 45,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

54,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Arzthaftung und Streitbeilegung, ein hochsensibles und vielschichtiges Thema – ist Mediation ein adäquates Mittel? Kommt es zu Streitigkeiten zwischen Ärzten bzw. Krankenanstaltenträgern und Patienten, ist es oftmals für alle Beteiligten „gesünder“, nicht den Gerichtsweg einzuschlagen. Ärzte, Patienten sowie Juristen erhalten einen umfassenden, aktuellen Überblick über die Problemstellungen und die gerichtlichen, außergerichtlichen und sozialrechtlichen Lösungswege für Arzt-Patienten-Konflikte. Das Buch beleuchtet die Vertragsbeziehungen und Haftungsrisiken sowie die im Streitfall bestehenden Streitbeilegungsmethoden mit ihren Vor- und Nachteilen. Die Mediation als Alternative und Ergänzung wird vorgestellt. Sämtliche aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre werden erörtert, insbesondere das PatientenverfügungsG 2006 und Sachwalterrechts-ÄnderungsG 2006 (Vorsorgevollmacht, gesetzliches Vertretungsrecht nächster Angehöriger).