Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund von Inventurarbeiten zwischen Di., 21.11. und Mo., 27.11.2017 zu Verzögerungen beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann.

Strukturfragen der Rechtsschutzbeauftragten

ISBN: 978-3-7046-6357-3

Herausgeber: Raschauer Bernhard

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 07.11.2012

Autoren: Klaushofer Reinhard

Reihe: Forschungen aus Staat und Recht


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 492

85,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Rechtsschutzbeauftragte sind im Herzen der Justiz und inneren Sicherheit als Kontrollorgane eingesetzt. Diese einzigartigen Organe sind im Rahmen des MBG, SPG und der StPO eingerichtet. In erster Linie sind Rechtsschutzbeauftragte zum Schutz geheim überwachter Personen berufen. Ihre Funktion geht jedoch darüber hinaus und verpflichtet sie teilweise zur Wahrnehmung öffentlicher Interessen. Dieses Buch befasst sich umfassend mit den staatsorganisatorischen und grundrechtlichen Fragen zu den Rechtsschutzbeauftragten und beleuchtet ihre einfachgesetzliche Ausgestaltung im Vergleich der drei Rechtsbereiche. Selbstverständlich werden im Zuge dessen Fragen des Rechtsschutzes eingehend behandelt. Sowohl Theorie wie auch Praxis sind daher angesprochen. Im sensiblen Gebiet geheimer staatlicher Überwachungen laden zahlreiche kritische Schlussfolgerungen zur weiteren Auseinandersetzung ein oder können einfach zur Argumentation vor Behörden und Gerichten verwendet werden.

Biografische Anmerkung

az. Prof. Dr. Reinhard Klaushofer, Priv.-Doz., Fachbereich Öffentliches Recht, Universität Salzburg