SWK-Spezial Verrechnungspreisdokumentationspflichten

ISBN: 978-3-7073-3574-3

Auflage: 1. Auflage 2017

Herausgeber: Damböck Andreas, Macho Roland, Schrottmeyer Norbert, Steiner Gerhard

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 16.12.2016

Reihe: SWK-Spezial


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 170

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Abo-Preis: 28,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Einzelpreis: 
35,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dokumentation in Post-BEPS-Zeiten: ein ”Must-have“, kein ”Nice-to-have“. BEPS brachte in Österreich unter anderem ein eigenes - lang erwartetes - Verrechnungspreisdokumentationsgesetz (VPDG), das für Unternehmen des Mittelstandes unmittelbar gilt. Aber auch für KMU spielen die Neuerungen eine große Rolle: Denn die neuen Bestimmungen bieten wertvolle Anregungen und Argumentationshilfen auch für Dokumentationen nach der BAO. Informieren Sie sich daher am besten gleich über die Verrechnungspreisdokumentation neu! Was es zu beachten gilt, vermittelt Ihnen das Autorenteam aus Beratung und Betriebsprüfung kompakt und praxisnah in diesem SWK-Spezial. Checklisten und eine Musterdokumentation veranschaulichen, wie eine ”State of the Art“-Dokumentation aussehen sollte. Neben materiellen und verfahrensrechtlichen werden auch die finanzstrafrechtlichen Konsequenzen einer fehlenden (mangelhaften) Verrechnungspreisdokumentation dargestellt.