System- und Haftungsfragen in der Notfallmedizin

2. Tagungsband der Österreichischen Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (ÖGERN) des 2. Symposiums vom 27.11.2014 in den Kongressräumlichkeiten der SVA, Wien

ISBN: 978-3-7083-1020-6

Herausgeber: Österreichische Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin – ÖGERN

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 23.01.20152015-01-23

Reihe: Schriftenreihe Ethik und Recht in der Notfallmedizin


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 138

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
32,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dem vieldiskutierten Generalthema „System- und Haf-tungsfragen in der Notfallmedizin“ widmete sich 2014 die österreichische Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (ÖGERN) im Zuge ihres zweiten Symposiums in Wien. Die Tagungsdokumentation liefert die Referate sowie die Podiumsdiskussion und rundet das Generalthema mit weiteren Beiträgen namhafter ExpertInnen ab. Der Bogen spannt sich von der Darstellung des Rettungswesens in Österreich, in Deutschland und der Schweiz über Systemvergleiche, Optimierungsgedan-ken zum eingesetzten Personal (Sanitäter, Notärzte) und Haftungsfragen bis hin zu Möglichkeiten der au-ßergerichtlichen Streitbeilegung bei Behandlungs-zwischenfällen, Versicherungsfragen und ethischen Überlegungen.