Temporary Protection für Flüchtlinge in Europa

Analysen und Schlussfolgerungen

ISBN: 978-3-7046-4733-7

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Trettner Hannes

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.09.2005

Reihe: Studienreihe des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 362

48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der vorliegende Band analysiert sowohl die untersuchten nationalen aufenthalts- und integrationsrechtlichen Regelungen als auch die Entwicklung eines Temporary Protection-Systems innerhalb der Europäischen Union. Dabei werden die nationalen Regelungen, die in Umsetzung der EU-Richtlinie bereits geschaffen wurden, kritisch beleuchtet und zugleich Hinweise gegeben, welche flüchtlings- und menschenrechtlichen Aspekte bei der noch ausstehenden Transformation in den anderen EU-Mitgliedstaaten besonders zu beachten sind. Der zweite Schwerpunkt des Bandes liegt auf der Untersuchung des problematischen Verhältnisses von Temporary Protection und dem Schutzregime der Genfer Flüchtlingskonvention (GFK).