Facebook Pixel

Tier- und Artenschutzrecht

Jahrbuch 2023
ISBN:
978-3-7083-4132-3
Verlag:
NWV im Verlag Österreich GmbH, Verlag Österreich
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
15.05.2023
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
198
Ladenpreis
78,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Überblick über die akuten Probleme des Tier- und Artenschutzes Das Jahrbuch Tier- und Artenschutzrecht fasst die im Laufe eines Jahres in der online-Zeitschrift „Tier- und Artenschutz in Recht und Praxis“ (TiRuP) erschienenen Beiträge zusammen. Im Sinne der praktischen Handhabung ist das Buch in drei Teile gegliedert: - Teil I: Aufsätze - Teil II: Rechtsprechung - Teil III: Service Der Band soll: - den am Tier- und Artenschutz rechtswissenschaftlich Interessierten einen Überblick über die brennenden Probleme dieses Rechtsbereiches geben, - Hilfestellung in der Praxis bieten, insbesondere der Behörden und (Amts-)Tierärzt*innen, - einen Beitrag dazu leisten, den Individualtierschutz ebenso wie den Artenschutz durch wissenschaftliche Beiträge und Diskussionen zu unterstützen. Eine übersichtliche Gliederung, eine prägnante Aufbereitung der einzelnen Beiträge und ein detailliertes Stichwortverzeichnis garantieren eine rasche und problembezogene Information.
Biografische Anmerkung
Herausgeber*innen: Univ.-Prof. Dr. Daniel Ennöckl, LL.M. Universitätsprofessor am Institut für Rechtswissenschaften der Universität für Bodenkultur Wien. Mag. Dr. Niklas Hintermayr Tierschutzombudsstelle Wien. Dipl.-Ing. Eva-Maria Persy, MSc, MBA Tierschutzombudsstelle Wien. Univ.-Prof. Mag. Dr. Erika M. Wagner Seit 2014 Institutsvorständin des Instituts für Umweltrecht, Leiterin der Abteilung für umweltrechtliche Grundlagenforschung und Leiterin der Abteilung Umweltprivatrecht am Institut für Zivilrecht der JKU Linz. Sen. Sc. Dr. Rainer Weiß Institut für Umweltrecht, JKU Linz. Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wessely, LL.M. Richter am Landesverwaltungsgericht Niederösterreich.