Über Struktur und Vielfalt im Öffentlichen Recht

Festgabe für Bernhard Raschauer

ISBN: 978-3-7046-5943-9

Herausgeber: Ennöckl Daniel, Raschauer Nicolas, Schulev-Steindl Eva, Wessely Wolfgang

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 23.04.2008


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 318

79,95 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Bernhard Raschauer, Ordinarius am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien, hat durch seine Tätigkeit als Forscher und Fachgutachter sowie in verschiedenen Gremien maßgeblich Einfluss auf das europäische und österreichische Öffentliche Recht genommen. Der vorliegende Festband würdigt sein vielfältiges Engagement. Die von Kollegen und Weggefährten verfassten Beiträge behandeln ein breites Spektrum gemeinschaftsrechtlicher und öffentlich-rechtlicher sowie eng damit verknüpfter privat- und unternehmensrechtlicher Fragen.

Biografische Anmerkung

Die Autoren:Daniel Ennöckl, Klaus Hartmann, Gerhart Holzinger, Christoph Grabenwarter, Christian Kopetzki, Ferdinand Kerschner, Heinz Krejci, Georg Lienbacher, Peter Lewisch, Waltraud Petek, Nicolas Raschauer, Eva Schulev-Steindl, Wolfgang Wessely, Ewald