Übungen zur Kostenrechnung

Beispiele – Fallstudien – Musterklausuren

ISBN: 978-3-7007-5936-2

Auflage: 1. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 27.10.20172017-10-27

Autoren: Zunk Bernd M., Grbenic Stefan O., Baumüller Josef

Reihe: Lehrbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 232

/Recht/Recht allgemein /Wirtschaft/Betriebswirtschaftslehre
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern
26,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Jede Person, welche die wirtschaftliche „Verantwortung über Zahlen“ innehat, kommt um profunde Kenntnisse der Kostenrechnung in Theorie und Praxis nicht herum. Entsprechend hoch ist der Stellenwert der Kostenrechnung sowohl in der akademischen Lehre als auch in der beruflichen Aus- und Weiterbildung – und dies seit den Ursprüngen der modernen Betriebswirtschaftslehre.

Das vorliegende Übungsbuch zur Kostenrechnung bietet in Kombination mit dem in der 4. Auflage im LexisNexis-Verlag erschienenen Lehrbuch „Kostenrechnung: Einführung – Methoden – Anwendungsfälle“ eine umfassende Möglichkeit, sich anhand von Übungsbeispielen, integrativen Fallstudien sowie Musterklausuren inkl schrittweisen Lösungsvorschlägen in die Materie zu vertiefen.

Studierende können damit das theoretisch erworbene Wissen im Zuge der Klausurvorbereitung festigen. Dozenten finden in diesem Übungsbuch ausreichend (Beispiel-)Material für die Gestaltung typischer Einführungs- und Vertiefungslehrveranstaltungen in die Kostenrechnung. Praktiker können mithilfe dieses Buches ihr Wissen auffrischen oder auch neue Facetten an bereits bekannten Inhalten für sich erschließen.

Biografische Anmerkung


Assoc. Prof. Priv.-Doz. DDipl.-Ing.
Dr. Bernd Markus Zunk leitet die Arbeitsgruppe „Industrial Marketing, Purchasing and Supply Management“ an der Technischen Universität Graz. In Forschung und Lehre widmet er sich neben der „Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre“ sowie dem „Rechnungswesen und Controlling“ insbesondere dem „Beziehungsmanagement in Beschaffung und Absatz“.



Ass. Prof. MMag. Dr. Stefan O. Grbenic, StB, CVA lehrt an der Technischen Universität Graz, Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie, in den Bereichen "Management Control, Accounting and Finance" und leitet die gleichnamige Arbeitsgruppe. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Market Approach zur Unternehmensbewertung.



Mag. (FH) Josef Baumüller ist fachlicher Mitarbeiter am Controller-Institut in Wien und Tulln an der Donau sowie Doktorand am Institut für BWL der Universität Wien. Daneben berät er Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Nonprofit-Organisationen hinsichtlich ihrer Geschäftsberichterstattung sowie controllingbezogener Fragestellungen.