Umsatzsteuer-Richtlinien 2000

ISBN: 978-3-7007-6937-8

Auflage: 20. Auflage

Herausgeber: Ecker Thomas, Epply Thomas, Rößler Ferdinand, Schwab Dietlind

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 22.06.20182018-06-22

Mitwirkende: Scheiner Michael, Kolacny Peter, Caganek Emil

Reihe: Loseblatt


Format: Loseblatt

/Steuern/Umsatzsteuerrecht
Cover speichern
Abo-Preis: 99,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Preis gilt bei Abnahme von mind. 2 Folgelieferungen
Einzelpreis: 
123,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

"Umsatzsteuer-Richtlinien 2000" Gesamtwerk 1. - 20. Lieferung in 1 Mappe mit dem Stand Mai 2018:

Die Umsatzsteuerrichtlinien 2000 (UStR 2000) stellen einen Auslegungsbehelf des Bundesministeriums für Finanzen zum Umsatzsteuergesetz dar und behandeln alle Zweifelsfragen und Auslegungsprobleme von allgemeiner Bedeutung. Die bisherigen Erlässe und Rechtsauffassungen des BMF wurden darin aufgenommen und die wesentliche höchstgerichtliche Judikatur eingearbeitet.
Sämtliche Änderungen der Umsatzsteuerrichtlinien (einschließlich der neuesten Erlässe zum Eigenverbrauch und zum Übergang der Steuerschuld) wurden eingearbeitet. Bei materiell-rechtlichen Änderungen ist nicht nur der aktuelle Text enthalten, sondern es sind auch die früheren Fassungen angeführt. Dadurch ist die Beurteilung auch zurückliegender Zeiträume möglich (wichtig zB für das Erstellen der Steuererklärung oder für Betriebsprüfungen). Die Gliederung der Umsatzsteuerrichtlinien folgt den Paragraphen des UStG und den Vorschriften über den Binnenmarkt.
Die UStR enthalten daher u.a. folgende Schwerpunkte: - Steuerbare Umsätze - Unternehmer, Unternehmen - Lieferung - Sonstige Leistung - Bemessungsgrundlage - Steuerbefreiungen - Ausfuhrlieferung - Lohnveredlung an Gegenständen der Ausfuhr - Umsätze für die Seeschifffahrt und die Luftfahrt - Steuersätze - Ausstellung von Rechnungen - Vorsteuerabzug - Vorsteuerabzug nach Durchschnittssätzen - Änderung der Bemessungsgrundlage - Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten - Aufzeichnungspflichten und buchmäßiger Nachweis - Steuerschuldner, Entstehung der Steuerschuld - Veranlagunszeitraum und Einzelbesteuerung - Voranmeldung und Vorauszahlung, Veranlagung - Umsätze von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben - Reiseleistungen - Differenzbesteuerung - Besondere Aufsichtsmaßnahmen zur Sicherung des Steueranspruchs - Binnenmarkt.

PRODUKTINFORMATION

Loseblattwerke werden im Abonnement zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen und entfaltet seine Wirksamkeit nicht auf bereits vom Kunden erhaltene Lieferungen.

Biografische Anmerkung

MMag. Dr. Thomas Ecker ist stellvertretender Leiter der Umsatzsteuerabteilung im BMF, Delegierter zu diversen EU und OECD Gremien, Lektor an der WU (Wirtschaftsuniversität Wien) und Autor preisgekrönter Publikationen.


HR Mag. Thomas Epply ist Abteilungsleiter des bundesweiten Fachbereichs Umsatzsteuer des BMF, langjähriger Vortragender an der Bundesfinanzakademie und anderen fachlichen Bildungseinrichtungen sowie Fachautor.


HR Mag. Ferdinand Rößler ist stellvertretender Abteilungsleiter und Fachexperte im bundesweiten Fachbereich Umsatzsteuer des BMF, langjähriger Vortragender an der Bundesfinanzakademie und anderen fachlichen Bildungseinrichtungen sowie Autor von Fachpublikationen.


HR Dr. Dietlind Schwab ist Fachexpertin im bundesweiten Fachbereich für Umsatzsteuer, Fachautorin sowie Vortragende an der Bundesfinanzakademie und wirkt an internationalen Projekten im Bereich der Mehrwertsteuer mit.