Umsatzsteuergesetz

Kommentar

ISBN: 978-3-7089-1515-9

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 12.2017

Autoren: Ruppe Hans Georg, Achatz Markus


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 2118

340,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Was bringt die Neuauflage? • Vollständige Überarbeitung mit Stand Mitte 2017 • Berücksichtigung der seit 2011 ergangenen 9 Novellen zum UStG, zuletzt BGBl I 106/2017 • Einarbeitung der Entwicklung auf europäischer Ebene, ua 180 neue Urteile des EuGH • Neue Rechtsprechung des VwGH, VfGH, UFS und BFG • Aktuelle Praxis der Finanzverwaltung (Wartungserlässe, USt-Protokolle) • Schwerpunkte der Neubearbeitung: Ort der sonstigen Leistung, Normalwert (§ 4 Abs 9), Einschränkung der Option zur Steuerpflicht nach § 6 Abs 2, neuer ermäßigter Steuersatz von 13 %, Änderungen bei der Rechnungslegung, beim reverse-charge und bei elektronischen Dienstleistungen Pressestimmen zu den Vorauflagen „Eine Berufung auf Ruppe, UStG ist immer eine gute Begründung.“ Juristische Blätter „Dem mit dem Umsatzsteuerrecht befassten Praktiker wird eines seiner wichtigsten Hilfsmittel zum Lavieren durch den Steuerdschungel an die Seite gestellt.“ Jus Extra „Ein würdiger Großkommentar!“ Gesellschaftsrechtszeitung

Biografische Anmerkung

em. o. Univ.-Prof. Dr. Hans Georg Ruppe bis 2007 Vorstand des Instituts für Finanzrecht der Universität Graz; bis 2012 Mitglied und ständiger Referent des Verfassungsgerichtshofs; wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften; Autor zahlreicher Monographien und Aufsätze; Mitautor des „Grundrisses des österreichischen Steuerrechts“.

Univ.-Prof. Dr. Markus Achatz lehrt am Institut für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik der Johannes Kepler Universität Linz; Partner bei LeitnerLeitner; seit 2013 Mitglied und ständiger Referent des Verfassungsgerichtshofes; Autor zahlreicher Monographien und Aufsätze.