Unternehmensnachfolge und Pflichtteilsrecht

Auf Grundlage der Diskussionsergebnisse einer Arbeitsgruppe des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Rechtsvorsorge und Urkundenwesen

ISBN: 978-3-214-14304-6

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 12.2006

Autoren: Krejci Heinz

Mitwirkende: Parapatits Felicitas

Reihe: Veröffentlichungen des Ludwig Boltzmann-Institutes für Rechtsvorsorge und Urkundenwesen


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 64

18,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Vor allem klein- und mittelständische Unternehmen müssen im Erbfall von den Erben oft veräußert oder zerschlagen werden, um die Ansprüche von Pflichtteilsberechtigten befriedigen zu können. Das Ludwig-Boltzmann-Institut für Rechtsvorsorge und Urkundenwesen übernahm es, einen Lösungsvorschlag für diese Problematik auszuarbeiten. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von o. Univ.-Prof. Dr. mit Vertretern des Bundesministeriums für Justiz, der Wirtschaftskammer Österreich, der Notare und Rechtsanwälte sowie der Rechtswissenschaft werden nun im vorliegenden Band dargestellt. Enthalten ist neben dem Endbericht mit legistischen Vorschlägen auch ein rechtsvergleichender Beitrag von Mag. Felicitas Parapatits, der die rechtliche Situation in anderen europäischen Ländern – Italien, Schweiz, Frankreich etc – erläutert.