UWG

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

ISBN: 978-3-214-01469-8

Auflage: 8. vollst. neubearb. Aufl.

Herausgeber: Wiltschek Lothar, Horak Michael

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.01.20162016-01-20

Reihe: Manzsche Grosse Gesetzausgaben


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 1572

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht
280,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Vor allem durch europarechtliche Vorgaben hat das UWG einen deutlichen Wandel erfahren. Das Verstreichen von mehr als 12 Jahren seit der letzten Auflage machte daher eine Aktualisierung unbedingt erforderlich. Die Neuauflage enthält dabei • den bewährten umfangreichen Anmerkungsapparat mit Verweisungen, • alle Änderungen durch die umgesetzte RL-UGP, • wichtige Richtlinien mit allen Erwägungsgründen (unlautere Geschäftspraktiken, irreführende und vergleichende Werbung sowie audiovisuelle Mediendienste) • und eine umfassende Aufbereitung der Judikatur zur EuGVVO In mehr als 12.500 Leitsätzen von EuGH, OGH, OLG und OPM gibt die Neuauflage einen vollständigen Überblick über die wettbewerbsrechtliche Rechtsprechung und enthält auch die wichtigsten markenrechtlichen Entscheidungen.

Biografische Anmerkung

Mag. Dr. Lothar Wiltschek ist Rechtsanwalt in Wien und einer der führenden UWG-Experten Österreichs.
Dr. Michael Horak, LL.M. (LSE) ist Partner bei Salomonowitz Horak Rechtsanwälte, einer auf Immaterialgüterrecht und gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzlei.