UWG Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb inkl. 58. Lfg

Kommentar in Faszikeln

ISBN: 978-3-214-09948-0

Herausgeber: Wiebe Andreas, Kodek Georg E.

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.2018

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

298,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit dem UWG-Kommentar von Wiebe/Kodek sind Sie im Lauterkeitsrecht auf dem letzten Stand. Die aktuellen Lieferungen 54 bis 58 schließen die Gesamtaktualisierung ab und berücksichtigen die UWG-Novellen 2015 und 2016 sowie die Unionsmarkenverordnung. Auf fast 2000 Seiten bieten Ihnen Experten aus Wissenschaft, Justiz, Kammern und Anwaltschaft • eine umfassende Auseinandersetzung mit dem gesamten UWG, • detaillierte Analysen der 5 Fallgruppen des § 1 UWG und • einen vollständigen Überblick über die Judikatur und österreichische sowie deutsche Literatur zum UWG. Die aktuelle Tranche enthält: • § 1a und Anhang zu § 1a – Aggressive Geschäftspraktiken (Burgstaller) • § 2a – Vergleichende Werbung (Herzig) • §§ 7, 8 – Herabsetzung eines Unternehmens; Geographische Angaben (Handig) • §§ 38-45 – Gemeinsame und Schlussbestimmungen (Handig) • Komplett aktualisiertes Stichwortverzeichnis

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M. (Virginia), Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht, Medien- und Informationsrecht, Georg-August-Universität Göttingen.

Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M. (Northwestern University), Hofrat des OGH; Abteilung Unternehmensrecht, Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der
WU Wien.