Veräußerung von Gesellschaftsanteilen und Vergaberecht

Vergaberechtliche Restriktionen für öffentliche Auftraggeber bei der Veräußerung von Aktien und GmbH-Geschäftsanteilen

ISBN: 978-3-214-01207-6

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.2013

Autoren: Feuchtmüller Sebastian

Reihe: manzwissenschaft.at


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 206

46,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Autor untersucht und beantwortet systematisch die Frage, unter welchen Prämissen ein solcher gesellschaftsrechtlicher Vorgang, wie die Veräußerung von Gesellschaftsanteilen, dem Vergaberecht unterliegt. - Share deal, Asset deal, Gesellschaftsgründung und Kapitalerhöhung im Vergaberecht - Vergabe gemischter Verträge - In-house-Vergaben - Zulässigkeit, Grenzen und nachträgliche Anpassung von „IÖPP-Vergaben“ - Aspekte eines Anteilsverkaufsverfahrens nach dem BVergG - Berücksichtigung der Rsp des EuGH sowie der österreichischen und deutschen Vergabekontrollbehörden

Biografische Anmerkung

Dr. Sebastian Feuchtmüller ist Rechtsanwaltsanwärter in Wien und war davor als Univ.-Ass. am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Die vorliegende Arbeit wurde unter anderem mit dem CHSH LAWard und dem Kommunalwissenschaftlichen Preis ausgezeichnet.