Vergaberecht

ISBN: 978-3-7046-8030-3

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.10.20182018-10-20

Autoren: Holoubek Michael, Fuchs Claudia, Holzinger Kerstin


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 277

/Neuerscheinungen /Recht/Recht allgemein /Recht/Vergaberecht
PDF-Datenblatt
35,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Struktur und System des Vergaberechts Das Vergaberecht zählt zu den wirtschaftlich bedeutendsten Rechtsgebieten und zeichnet sich durch eine besondere Dynamik aus. Vor diesem Hintergrund vermittelt dieses Lehrbuch Struktur und System des Vergaberechts. Ausgehend von den Grundfragen und dem Regelungsanliegen des Vergaberechts werden die unionsrechtlichen und völkerrechtlichen Rahmenbedingungen erläutert. Den Hauptteil bildet eine systematische Darstellung des innerstaatlichen Vergaberechts auf dem Boden des jüngst ergangenen Vergaberechtsreformgesetzes 2018. Aufbauend auf den einschlägigen verfassungsrechtlichen Vorgaben und dem Geltungsbereich der vergabegesetzlichen Regelungen (insbesondere BVergG 2018, BVergGKonz 2018) wird der Ablauf eines typischen Vergabeverfahrens chronologisch und anhand der wichtigsten Rechtsfragen aufbereitet. Weiters werden die Grundlagen des Rechtsschutzes im Vergaberecht auf Bundes- wie Landesebene aufgezeigt. Ergänzt wird die Darstellung durch Musterschriftsätze für Vergabekontrollverfahren sowie aktuelle vergaberechtliche Übungsfälle aus dem universitären Lehrbetrieb samt Musterlösungen.

Biografische Anmerkung

Dr. Michael Holoubek
Universitätsprofessor am Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht,
Wirtschaftsuniversität Wien, Mitglied des Verfassungsgerichtshof

Dr. Claudia Fuchs, LL.M.
Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH

Dr. Kerstin Holzinger
Partnerin bei Haslinger/Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH