Versandhandelsverbote in der EU

DocMorris und die Folgen

ISBN: 978-3-7089-0006-3

Auflage: 1. Aufl.

Verlag: Facultas

Land des Verlags: ├ľsterreich

Erscheinungsdatum: 10.20062006-10

Autoren: Schmitt Marcus, K├Âck Elisabeth


Format: Buch

Seitenanzahl: 117

/Recht/Internationales Recht und Europarecht
PDF-Datenblatt
21,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb ├ľsterreichs

Sofort verf├╝gbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Bei der Verwirklichung des Binnenmarktes innerhalb der EU spielt der Versandhandel eine immer gr├Â├čere Rolle, insbesondere auch durch die immense Bedeutung, die der Handel ├╝ber das Internet erlangt hat. Online-Gesch├Ąfte bed├╝rfen zu ihrer Durchf├╝hrung in der Regel des Versandes. Ausgehend von dem Urteil DocMorris des EuGH besch├Ąftigt sich das Werk mit bestehenden und aufgehobenen Versandhandelsverboten in Deutschland und ├ľsterreich. Es analysiert, unter welchen Umst├Ąnden bestehende Versandhandelsverbote rechtm├Ą├čig sind bzw. nicht zu rechtfertigen sein werden.