Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht

Rechtswirksame und nichtige Vereinbarungen

ISBN: 978-3-214-08789-0

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.2007

Autoren: Jabornegg Peter, Resch Reinhard, Stoffels Markus

Reihe: ZAS-spezial


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 152

Abo-Preis: 34,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

In diesem Band widmen sich die Autoren der Frage, wie weit eine freie vertragliche Regelung im Arbeitsrecht möglich ist. Es geht also darum, wo die Grenzen für die Parteien des Arbeitsvertrags, der Betriebsvereinbarung und des Kollektivvertrags liegen und welche Befugnisse den Gerichten bei der Inhaltskontrolle dieser Vereinbarungen zukommen. Vertragsfreiheit und Verbandsfreiheit stehen hier im Spannungsverhältnis zum zwingenden Arbeitsrecht. Die einzelnen Beiträge: – Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten durch Kollektivvertrag und Betriebsvereinbarung und deren gerichtliche Kontrolle von o.Univ.-Prof. Dr. Peter Jabornegg, Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Universität Linz – Inhaltskontrolle im Arbeitsvertrag von ao.Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch, Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Universität Linz – Vertragsfreiheit und ihre Grenzen im Arbeitsrecht – eine Bestandsaufnahme der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts von Univ.-Prof. Dr. Markus Stoffels, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Universität Passau.