Facebook Pixel

Völkerrecht – Europarecht – Deutsches Recht

Festschrift für Professor Gilbert Gornig Band II
ISBN:
978-3-7089-2345-1
Verlag:
Facultas
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
08.05.2023
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
891
Ladenpreis
162,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Während sich der erste Band der Festschrift für Professor Gornig zentral dem Europäischen Minderheitenrecht widmet, zu welchem der Jubilar international maßgebliche Publikationen vorzuweisen hat, bezieht sich der zweite Band auf eine Vielzahl weiterer Themenfelder, in welchen Professor Gornig bleibende Marksteine wissenschaftlicher Leistung gesetzt hat. Zu diesen Wissenschaftsgebieten zählen das Völkerrecht, das Europarecht und das deutsche Recht im Allgemeinen. Schwerpunktmäßig werden das Rechtsstaatlichkeitsprinzip (national, europäisch, international), Fragen des allgemeinen Völkerrechts, des Menschenrechtsschutzes und des Völkerstrafrechts, EU-rechtliche Themen sowie Aspekte des deutschen Rechts (bspw. das Lieferkettengesetz) behandelt. Den Band beschließt ein Gespräch mit Professor Gornig über ein „Leben für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschen- und Minderheitenrechte“.
Biografische Anmerkung
Die Herausgeber: Dr. Peter Hilpold ist Professor für Völkerrecht, Europarecht und Vergleichendes Öffentliches Recht an der Universität Innsbruck und Autor von über 300 Publikationen. Er wirkt an zahlreichen Fachzeitschriften des Völkerrechts, des Europarechts und des Öffentlichen Rechts mit und ist u. a. Mitherausgeber der Zeitschrift „Europa Ethnica“. Dr. Christoph Perathoner, LL.M. ist Rechtsanwalt mit Zulassung zu den Höchstgerichten in Italien und niedergelassener europäischer Anwalt in Deutschland (Mitglied der Rechtsanwaltskammer München). Er ist Präsident des Internationalen Forums für Wirtschaftsrecht, Mitherausgeber von zwei Schriftenreihen sowie Vertragsdozent an der Freien Universität Bozen.