WAG Wertpapieraufsichtsgesetz NEU inkl. 15. Lieferung

Kommentar in Faszikeln

ISBN: 978-3-214-09318-1

Herausgeber: Brandl Ernst, Saria Gerhard

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 29.05.20182018-05-29

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

Seitenanzahl: 666

/Recht/Kapitalmarkt- und Bankenrecht
PDF-Datenblatt
148,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die EU-Richtlinie MiFiD II – umgesetzt im WAG 2018 – hat zu einschneidenden Änderungen im Wertpapieraufsichtsrecht geführt. Anleger werden besser geschützt, Beratung, Kosten und Produkte werden transparenter, die Kompetenzen der FMA werden erhöht. Bei Nichteinhaltung der neuen Regelungen drohen scharfe Sanktionen! Sie finden in der Neuauflage des „Brandl/Saria“: • eine praxiskommentierte und tiefgehende Kommentierung des WAG 2018 – mit vielen Lösungsvorschlägen, dennoch wissenschaftlich fundiert • von einem versierten Herausgeber- und Autorenteam: auf Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwälte, Mitarbeiter der Finanzmarktaufsicht und Vertreter der Wissenschaft • regelmäßige Aktualisierungen in Print und Online. Die erste Tranche enthält auf knapp 700 Seiten ua die Regeln zu Kundenkontakt, Aufklärungspflichten und Entlohnung (Wohlverhaltensregeln) sowie Vorschriften zum Schutz des Kundenvermögens. Der Kommentar wird im Laufe des Jahres 2018 komplettiert

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:

Dr. Ernst Brandl, LL.M. (Chicago), M.B.A. (Harvard) ist Partner der Kanzlei Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH.

Ass.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Saria ist am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien tätig.