Wiener Kommentar zum Strafgesetzbuch - StGB 1. - 202. Lieferung

Kommentar in Faszikeln.

ISBN: 978-3-214-10280-7

Herausgeber: Höpfel Frank, Ratz Eckart

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.20182018-08

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
564,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Laufende Ergänzungslieferungen zum StGB und allen strafrechtlich relevanten Nebengesetzen bieten sachkundig fundierte Kommentierungen für alle Anforderungen des täglichen Berufsalltags. Neben der neuesten Literatur und Rechtsprechung werden von den renommierten Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeitnah sämtliche Novellen eingearbeitet und kommentiert. Aktualisiert wurden diesmal: §§ 32-36 Ebner §§ 57-60 Marek §§ 88, 89 Burgstaller/Schütz §§ 126b, 126c Reindl-Krauskopf §§ 201-221 Philipp §§ 242-268 Bachner-Foregger §§ 26-41 ARHG Göth-Flemmich §§ 33-55 FinStrG Weitere Aktualisierungen zur Strafgesetznovelle 2017 erscheinen in Kürze!

Biografische Anmerkung

Gabriele Aicher-Hadler; Helene Bachner-Foregger; Alexander Bauer; Christian Bertel; Alois Birklbauer; Wolfgang Brandstetter; Karin Bruckmüller; Manfred Burgstaller; Peter Csoklich; Michael Danek; Josef Ebner; Maria Eder-Rieder; Ernst Eugen Fabrizy; Margarethe Flora; Helmut Fuchs; Barbara Göth-Flemmich; Gerhard Hafner; Gerhard Hager; Marianne Hilf; Hubert Hinterhofer; Frank Höpfel; Robert Jerabek; Diethelm Kienapfel; Kurt Kirchbacher; Georg E. Kodek; Alexander Friedrich Koenig; Rudolf Lässig; Petra Leupold; Peter Lewisch; Irene Mann; Eva Marek; Ernst Markel; Wolfram Massauer; Johannes Martetschläger; Martin Meißnitzer; Reinhard Moos; Verena Murschetz; Andreas Natterer; Babek Peter Oshidari; Thomas Philipp, Eberhard Pieber; Christian Pilnacek; Franz Plöchl; Walter Presslauer; Michael Rami; Eckart Ratz; Susanne Reindl-Krauskopf; Richard Ropper; Farsam Salimi; Nina Marlene Schallmoser; Hans Valentin Schroll; Stefan Schumann; Hannes Schütz; Michael Schwab; Klaus Schwaighofer; Wilfried Seidl; Richard Soyer; ; Szymon Świderski; Alexander Tipold; Birgit Julia Wirth; Fritz Zeder.