Wiener Kommentar zum Unternehmensgesetzbuch - UGB inkl. 65. Lieferung

Band II in 2 Bänden: §§ 189 – 285 UGB Rechnungslegung – IFRS. Kommentar in Faszikeln.

ISBN: 978-3-214-15817-0

Herausgeber: Straube Manfred, Ratka Thomas, Rauter Roman Alexander

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.2018

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

Seitenanzahl: 1950

328,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit diesem Standardwerk zur Rechnungslegung nach UGB nutzen Sie eine vollständige, detaillierte und regelmäßig aktualisierte Kommentierung. Vollständig überarbeitet und an die jüngsten Novellen (RÄG 2014, AbgÄG 2015, APRÄG 2016, NaDiVEG und Umsetzung der MiFID II-RL) angepasst wurden nunmehr: • §§ 193 – 197 (Bilanzierungspflicht, Jahresabschluss) • §§ 236 – 243 (Anhang und Lagebericht) • §§ 243a-c (Angaben für börsenotierte AG, Berichte) • §§ 244, 245a (Konzernabschluss) • §§ 255 – 257 (Schuldenkonsolidierung, Zwischenergebnisse, Aufwands- und Ertragskonsolidierung) • §§ 258 – 260 (Steuerabgrenzung, Anteile anderer Gesellschafter, Einheitliche Bewertung) • §§ 280 – 281 (Offenlegung des Konzernabschlusses)

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. i.R. Dr. Manfred Straube war Vorstand des Instituts für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien.

Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M., ist Professor am Department für Wirtschaftsrecht und Europäische Integration der Donau-Universität Krems.

Dr. Roman Alexander Rauter, mslegal - Wien.