Wiener Kommentar zur Strafprozessordnung StPO 1. - 290. Lieferung

Kommentar in Faszikeln

ISBN: 978-3-214-18001-0

Herausgeber: Fuchs Helmut, Ratz Eckart

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 13.12.20182018-12-13

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

Seitenanzahl: 4730

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
PDF-Datenblatt
398,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Ein „Muss“ in jedem Strafprozess! Einzigartig kompetent – 40 renommierte österreichische Strafrechtler kommentieren umfassend die Praxis des Strafverfahrensrechts. Immer am Punkt – laufende Aktualisierungslieferungen halten Sie am neuesten Stand. Für Ihre erfolgreiche Prozess-Strategie – alle wichtigen Entscheidungen und die relevante Literatur präzise ausgewertet. Aktualisiert wurden diesmal: • §§ 19-24 Schroll: Staatsanwaltschaften und ihre Zuständigkeiten • §§ 29-35 Markel: Gerichte • § 116 Flora: Auskunft aus dem Kontenregister etc • §§ 125-128 Hinterhofer/Tipold: Sachverständige und Dolmetscher, Leichenbeschau und Obduktion • §§ 366-379 Spenling: Verfahren über privatrechtliche Ansprüche • §§ 514-517 Jerabek: Schlussbestimmungen

Biografische Anmerkung

Clement Achammer; Helene Bachner-Foregger; Alexander Bauer; Alois Birklbauer; Michael Danek; Margarethe Flora; Helmut Fuchs; Christoph Grabenwarter; Hubert Hinterhofer; Robert Jerabek; Robert Kert; Roland Kier; Kurt Kirchbacher; Alexander Friedrich Koenig; Gottfried Korn; Rudolf Lässig; Frederik Lendl; Peter Lewisch; Irene Mann; Ernst Markel; Karl Mayrhofer; Alexandra Michel-Kwapinski; Verena Murschetz; Hagen Nordmeyer; Babek Peter Oshidari; Thomas Philipp; Christian Pilnacek; Michael Rami; Eckart Ratz; Susanne Reindl-Krauskopf; Robert Schindler; Kurt Schmoller; Hans Valentin Schroll; Stefan Schumann; Klaus Schwaighofer; Richard Soyer; Anton Spenling; Alexander Tipold; Petra Velten; Mathias Vogl; Ewald Wiederin; Ingeborg Zerbes; Peter Zöchbauer.