Wir verdienen mehr!

Gleichberechtigung und faire Einkommen für Frauen

ISBN: 978-3-7035-1507-1

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.03.20132013-03-04

Autoren: Lavaud Barbara, Marx Barbara, Scherz Eva

Reihe: Varia


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 156

/Recht/Recht allgemein /Recht/Arbeitsrecht /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht /Steuern/Einkommensteuerrecht
29,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

In der Privatwirtschaft verdienen ArbeiterInnen 68 Prozent und weibliche Angestellte nur 66 Prozent des jeweils mittleren Männereinkommens. Im öffentlichen Dienst erhalten Beamtinnen nahezu gleich viel und weibliche Vertragsbedienstete 92 Prozent des mittleren Einkommens ihrer männlichen Kollegen. Das Buch will die dargestellte Thematik in verständlicher Sprache einem nicht-wissenschaftlichen Lesepublikum nahe bringen. Es soll nicht nur der unbefriedigende Ist-Zustand analysiert werden, sondern vor allem auch Lösungswege aufgezeigt werden: Welche Möglichkeiten gibt es, das Einkommensgefälle zu verringern? Welche Rolle kommt den Gewerkschaften dabei zu? Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen brauchen wir? Was können Frauen selbst tun?

Biografische Anmerkung

Mag.a Barbara Marx, Leiterin der Bundesfrauenabteilung GPA-djp; Eva Scherz, Sekretärin des Geschäftsbereiches Interessenvertretung, Mag.a Barbara Lavaud, Öffentlichkeitsarbeit GPA-djp