Facebook Pixel

Wirtschaftspolitik zwischen der Gier der Gewinner und der Wut der Verlierer

ISBN:
978-3-7089-1952-2
Verlag:
Facultas
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
17.12.2019
Autoren:
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
266
Ladenpreis
29,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Gängige Annahmen der Wirtschaftswissenschaft stimmen unter heutigen Verhältnissen oft nicht mehr. Auch wird der Ruf nach Gerechtigkeit und Gleichheit immer lauter, während die Wirtschaft stets neue Ungleichheit schafft. Dazu trägt menschliche Gier mehr bei als mit traditionellen Sichtweisen erkennbar, während die Wut der Verlierer zunehmend die bestehenden Strukturen destabilisiert. Das Buch schildert die Konsequenzen dieser Entwicklung und macht zugleich konkrete und teils recht unkonventionelle Vorschläge für Verbesserungen, ohne in den Ausweg utopischer Patentrezepte zu verfallen.
Ladenpreis
64,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
17,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
29,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Handbuch Mobile Working
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
58,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Terror(tour)ismus
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
68,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Produkthaftung in der Medizin
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
38,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
36,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Handbuch Kreditinstitute
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
98,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
27,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Bauwerke zur Kreditsicherung
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
54,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)