Facebook Pixel

Kapitalmarkt- und Bankenrecht

4 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
  1. Handbuch der Umgründungen
    Handbuch der Umgründungen
    Auflage:
    25. Auflage
    Verlag:
    LexisNexis ARD ORAC
    Herausgeber:
    Wiesner Werner, Hirschler Klaus, Mayr Gunter
    Erscheinungsjahr:
    2024
    Abopreis
    395,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
    oder
    Ladenpreis
    475,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  2. Handbuch der Umgründungen
    Handbuch der Umgründungen
    Auflage:
    24. Auflage
    Verlag:
    LexisNexis ARD ORAC
    Herausgeber:
    Wiesner Werner, Hirschler Klaus, Mayr Gunter
    Erscheinungsjahr:
    2023
    Abopreis
    435,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
    oder
    Ladenpreis
    535,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  3. Gegenwart und Zukunft des Konzernsteuerrechts – Festschrift für Hans Zöchling
    Gegenwart und Zukunft des Konzernsteuerrechts – Festschrift für Hans Zöchling
    Auflage:
    1. Auflage 2022
    Verlag:
    Linde Verlag Ges.m.b.H.
    Herausgeber:
    Fraberger Friedrich, Plott Christoph, Walter Thomas, ...
    Erscheinungsjahr:
    2022
    Ladenpreis
    138,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  4. Grundriss des österreichischen Steuerrechts
    Grundriss des österreichischen Steuerrechts Band I: Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umgründungssteuergesetz, Internationales Steuerrecht
    Auflage:
    Band I
    Verlag:
    MANZ Verlag Wien
    Doralt Werner, Kirchmayr-Schliesselberger Sabine, ...
    Erscheinungsjahr:
    2019
    Ladenpreis
    64,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
    oder
    Hörerscheinpreis
    51,20EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
4 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
Hier finden Sie aktuelle Fachbücher zum Kapitalmarktrecht und Bankenrecht in Österreich. Das Kapitalmarktrecht und Bankenrecht umfasst alle Normen bezüglich Handel und Schutzmechanismen bei der Kapitalanlage. Rechtsquellen sind insbesondere das Bankwesengesetz (BWG), Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG), Börsegesetz (BörseG), Aktiengesetz (AktG), Emittenten-Compliance-Verordnung (ECV 2007), Marktmissbrauchsverordnung VO (EU) 596/2014 (MAR) und der Corporate Governance Kodex.