Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit

Jahrbuch 2013

ISBN: 978-3-7083-0953-8

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Lewisch Peter

Verlag: NWV

Land des Verlags: Ă–sterreich

Erscheinungsdatum: 10.12.2013


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 350

48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Ă–sterreichs

Bestellbar

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Bedeutung und Aktualität des Wirtschaftsstrafrechts ist ungebrochen. Kaum gibt es einen großen wirtschaftsrechtlichen Fall ohne strafrechtliche Komponente; auch dominiert das Strafrecht – zumal das Korruptionsstrafrecht – weiterhin die allgemeine politische Diskussion.
Das Jahrbuch „Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit“ dient auch heuer wieder als das zentrale Publikationsforum, in dem führende Fachvertreter aus Theorie und Praxis die jüngsten Entwicklungen in diesen Rechtsgebieten analysieren und kommentieren.
Aus dem Inhalt:

Rechtsfragen von Untreue, Amtsmissbrauch, Korruption und Compliance; Doping- und Wettbetrug; Finanzstrafrecht (Tatbegehung durch Unterlassung, Abgabenbetrug, Urteilsanfechtung in Finanzstrafsachen, Steuerabkommen mit Liechtenstein); Prozessuale Fragen von Sicherstellung und Kontenöffnung; Ne-bis-in-idem im Verhältnis zu Steuerzuschlägen und beihilfenrechtlichen Sanktionen; Internationale Rechtsentwicklungen (Internationale Strafrechtshilfe mit Liechtenstein, Neues zu Untreue und Betrug in Deutschland); Internal Investigations (Strafrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht) und das neue Hinweisgebersystem der WKStA; das neue „Fit and proper“-Regime; Aktuelles zu D&O-Versicherungen.
Der Herausgeber: RA Univ.-Prof. DDr. Peter Lewisch ist Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien und Leiter des dortigen Zentrums für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht. Als Rechtsanwalt ist Prof. Lewisch auch mit den aktuellen Entwicklungen in der Praxis des Wirtschaftsstrafrechts aufs Engste verbunden.