Wissensbilanzierung

Beiträge der Universität Wien

ISBN: 978-3-85114-904-3

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Finanzwesen u. Controlling d. Universität Wien

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.20052005-05


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 206

/Fachliteratur
23,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Fokus dieses Buches steht die kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept der Wissensbilanzierung und dessen Eignung, das Leistungsspektrum einer wissensintensiven Organisation wie einer Universität aussagekräftig darzustellen. Dazu werden einerseits die theoretischen Hintergründe beleuchtet, die Einblick in das betriebswirtschaftliche Umfeld dieses Forschungsgebiets zur Rechnungslegung über intellektuelles Vermögen bieten. Andererseits werden als Praxisbeispiel bewusst zwei konträre Einheiten der Universität Wien vorgestellt: Für den Lehrstuhl für Revision und Treuhand des Betriebswirtschaftszentrums als auch für das Institut für Pastoraltheologie wird ausgehend von einer selbst gesetzten strategischen Ausrichtung eine individuelle Wissensbilanz erstellt.