Wissenschaftliche Arbeitstechnik und Methodenlehre für Juristen

mit umfassendem Abkürzungsverzeichnis

ISBN: 978-3-7089-1059-8

Auflage: 6. überarb. Auflage

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 03.2014

Autoren: Kerschner Ferdinand


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 414

36,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Buch ist das österreichische Standardwerk für das Verfassen juristischer wissenschaftlicher Arbeiten. Es liefert Studierenden und wissenschaftlich Tätigen unentbehrliche Hinweise zu Themen- und Materialsuche, Gliederung, Zitierregeln, Abkürzungen, Fußnoten und zur juristischen Methodenlehre. Diese Fibel zur Vermeidung von Plagiaten besteht nun in 6. Auflage aus drei Teilen: 1. Wissenschaftliche Arbeitstechnik für Juristen 2. Juristische Methodenlehre (erheblich erweitert und vertieft) 3. Umfassendes Abkürzungsverzeichnis (neu)

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Kerschner ist Vorstand des Instituts für Zivilrecht und des Instituts für Umweltrecht der Johannes-Kepler-Universität Linz.