Wohnrecht 2018

Band 2 - Jahrbuch zum Wohnrecht mit Gesetzestexten samt allen Novellen sowie Entscheidungen und Literatur des Jahres 2017

ISBN: 978-3-214-03138-1

Herausgeber: Stabentheiner Johannes, Vonkilch Andreas

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 19.04.20182018-04-19


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 232

/Recht/Bestand-, Miet- und Wohnrecht
42,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Jahrbuch mit umfassender Information zu den jährlichen Geschehnissen im Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht, im Bauträgervertragsrecht sowie im Immobiliensteuerrecht • Rechtspolitische Entwicklungen im Jahr 2017 • Alle wichtigen Entscheidungen des Jahres 2017 mit Veröffentlichungsstellen • Alle wichtigen Zeitschriftenbeiträge des Jahres 2017 kurz zusammengefasst • Einzelne Themen aufgearbeitet und umfassend erläutert: o Gründerzeitviertel und ihre Bedeutung im Wohnrecht o Benützungsregeln im Wohnungseigentumsrecht o Die Hausordnung im Mietrecht • Bericht über das BestandrichterInnen Seminar am Tulbingerkogel • Darstellung des Regierungsprogramms im Bereich des Wohnrechts Herausgegeben von: Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner, BM für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Mit Beiträgen von: Mag. Claudia Bouhafa; Dr. Philipp Fidler; Mag. Ronald Geppl; Mag. Valerie Gröschl; Dr. Gundula Hennemann; Mag. Julia Kainc; FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer; Mag. Stephanie Kulhanek; Mag. Simon Kumpfmüller, Dr. Reinhard Pesek; ao. Univ.-Prof. Dr. Raimund Pittl; Mag. Markus Reithofer, Msc; Mag. Cornelius Riedl; Mag. Michaela Schinnagl; Mag. Christoph Schmidl; Mag. Judith Siegmund; Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner.

Biografische Anmerkung

Herausgegeben von:
Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabenheiner, BM für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Mit Beiträgen von:
Mag. Claudia Bouhafa; Dr. Philipp Fidler; Mag. Ronald Geppl; Mag. Valerie Gröschl; Dr. Gundula Hennemann; FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer; Mag. Julia Kainc; Dr. Reinhard Pesek; ao. Univ.-Prof. Dr. Raimund Pittl; Mag. Markus Reithofer, Msc; Mag. Cornelius Riedl; Mag. Michaela Schinnagl; Mag. Christoph Schmidl; Mag. Judith Siegmund;
Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner.