ZIK Spezial - Insolvenzrecht und Kreditschutz 2015

22 Beiträge führender Insolvenzrechtsexpert/-innen

ISBN: 978-3-7007-6050-4

Auflage: 1. Auflage, Stand: Februar 2015

Herausgeber: Konecny Andreas

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.04.20152015-04-01

Autoren: Konecny Andreas, Bollenberger Raimund, Fink Herbert, Geroldinger Andreas, Grohs Hans W., ... alle anzeigen

Reihe: Fachbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 288

/Recht/Exekutions- und Insolvenzrecht
Cover speichern
49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

20 Jahrgänge der Zeitschrift für Insolvenzrecht und Kreditschutz liegen vor, Anlass, das Jubiläum mit einem Spezialband zu würdigen. Darin untersuchen führende Insolvenzrechtsexpert/-innen praxisrelevante offene Fragen im Insolvenzrecht und zum Kreditschutz:

Raimund Bollenberger, Insolvenzanfechtung und Solidarhaftung
Herbert Fink, Eigenverwaltung des Schuldners und Verfahrensunterbrechung (§ 7 IO)
Andreas Geroldinger, Vererbliche Unterhaltsansprüche und Restschuldbefreiung im Verlassenschaftsinsolvenzverfahren
Hans W. Grohs, Die Funktion der Schuldenberatungen und die Chancengleichheit im Abschöpfungsverfahren
Wolfgang Jelinek, Hauptwirkungen der insolvenzrechtlichen Forderungsfeststellung
Sabine Kanduth-Kristen, Steuerliche Probleme in der Insolvenz – ein Rechtsvergleich zwischen Österreich und Deutschland
Hans-Georg Kantner, Drei Jubiläen in einem Jahr: 145 Jahre Gläubigerschutz in Österreich – 100 Jahre Ausgleich – 20 Jahre ZIK
Georg Kodek, Zweifelsfragen beim Zahlungsplan
Andreas Konecny, Forderungsanmeldung und Anmeldungsverzeichnis
Michael Lentsch, Das Bankkonto der GesbR im Konkurs eines ihrer Gesellschafter
Franz Mohr, Die Nichtigkeit des Zahlungsplans bei Nichtzahlung von Masseforderungen
Bettina Nunner-Krautgasser, Haftungsrechtliche Unwirksamkeit infolge Insolvenzanfechtung und ihre Tragweite in der Insolvenz des Anfechtungsgegners
Reinhard Rebernig/Thomas Zeitler, Die Barquote im Sanierungsplanvorschlag
Axel Reckenzaun, Insolvenzverfahren der Personengesellschaft und ihrer Gesellschafter
Ulla Reisch, Spannungsverhältnis Eigenkapitalersatz – Insolvenz im Konzern
Stephan Riel, Kommunikation und Öffentlichkeit im Insolvenzverfahren
Birgit Schneider, Bekanntes Vermögen und Nachtragsverteilung
Hubertus Schumacher, Soll die Versagung des Sanierungsplans im richterlichen Ermessen liegen?
Martin Spitzer, GesbR-Reform 2015 und Insolvenz
Romana Weber-Wilfert, Sicherstellung bestrittener Forderungen im Sanierungsverfahren
Katharina Widhalm-Budak, Fortbestehensprognose und Überschuldung
Otto Zotter, Unternehmensinsolvenzen 1995 bis 2014 in Österreich

Biografische Anmerkung

Der Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Universitätsprofessor für Zivilverfahrensrecht an der Universität Wien, Mitglied der Insolvenzrechtsreformkommission sowie Schriftleiter und Mitherausgeber der „Zeitschrift für Insolvenzrecht und Kreditschutz – ZIK“.