Facebook Pixel

Familien- und Erbrecht

1 Eintrag
In absteigender Reihenfolge
  1. Das Verschuldensprinzip
    Das Verschuldensprinzip Seine Bedeutung im österreichischen Scheidungs- und Scheidungsfolgenrecht
    Auflage:
    1. Auflage 2012
    Verlag:
    Linde Verlag Ges.m.b.H.
    Marschall Norbert
    Erscheinungsjahr:
    2012
    Ladenpreis
    48,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
1 Eintrag
In absteigender Reihenfolge
Hier finden Sie aktuelle Fachbücher zum Familienrecht und Erbrecht in Österreich. Eherecht, Partnerschaftsrecht, Familienrecht und Rechtsverhältnisse der Verwandtschaft werden insbesondere durch das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) und EheG geregelt. Das Erbrecht regelt Verfügungen über das Eigentum oder andere veräußerbare Rechte zum Eintritt des eigenen Todes und basiert insbesondere auf dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB).