Facebook Pixel

Familien- und Erbrecht

Artikel 1 bis 6 von 9
In absteigender Reihenfolge
Seite
  1. Familienunternehmen Gesellschafts- und zivilrechtliche Fragen
    Familienunternehmen Gesellschafts- und zivilrechtliche Fragen
    Verlag:
    MANZ Verlag Wien
    Kalss Susanne, Probst Stephan
    Erscheinungsjahr:
    2022
    Ladenpreis
    198,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  2. Allgemeines Unternehmensrecht
    Allgemeines Unternehmensrecht
    Auflage:
    4., überarb. Auflage
    Verlag:
    Facultas
    Kalss Susanne, Schauer Martin, Winner Martin
    Erscheinungsjahr:
    2021
    Ladenpreis
    43,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  3. Vorstand und Aufsichtsrat
    Vorstand und Aufsichtsrat Aktuelle rechtliche Entwicklungen
    Verlag:
    Facultas
    Kalss Susanne, Oppitz Martin, Schörghofer Paul, ...
    Erscheinungsjahr:
    2019
    Ladenpreis
    34,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  4. Allgemeines Unternehmensrecht
    Allgemeines Unternehmensrecht
    Verlag:
    Facultas
    Kalss Susanne, Schauer Martin, Winner Martin
    Erscheinungsjahr:
    2017
    Ladenpreis
    43,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  5. Europäisches Gesellschaftsrecht
    Europäisches Gesellschaftsrecht Kommentar
    Verlag:
    C.H.Beck, MANZ Verlag Wien
    Kalss Susanne, Klampfl Christoph
    Erscheinungsjahr:
    2015
    Ladenpreis
    59,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  6. Kapitalmarktrecht
    Kapitalmarktrecht System
    Auflage:
    2., Auflage 2015
    Verlag:
    Linde Verlag Ges.m.b.H.
    Kalss Susanne, Oppitz Martin, Zollner Johannes, ...
    Erscheinungsjahr:
    2015
    Ladenpreis
    290,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Artikel 1 bis 6 von 9
In absteigender Reihenfolge
Seite
Hier finden Sie aktuelle Fachbücher zum Familienrecht und Erbrecht in Österreich. Eherecht, Partnerschaftsrecht, Familienrecht und Rechtsverhältnisse der Verwandtschaft werden insbesondere durch das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) und EheG geregelt. Das Erbrecht regelt Verfügungen über das Eigentum oder andere veräußerbare Rechte zum Eintritt des eigenen Todes und basiert insbesondere auf dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB).