Facebook Pixel

Familien- und Erbrecht

Artikel 1 bis 6 von 61
In absteigender Reihenfolge
Seite
  1. Geschlechtergerechte Arbeitsteilung
    Geschlechtergerechte Arbeitsteilung Der arbeitsrechtliche Schutz von Eltern zwischen Zwang und Autonomie
    Verlag:
    Verlag Österreich
    Sagmeister Maria
    Erscheinungsjahr:
    2021
    Ladenpreis
    69,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  2. Die Verjährung im österreichischen Gesellschaftsrecht
    Die Verjährung im österreichischen Gesellschaftsrecht
    Verlag:
    Verlag Österreich
    Rünzler Rosa
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Ladenpreis
    69,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  3. Das Überraschungsverbot
    Das Überraschungsverbot Verhinderung und Bekämpfung von Überraschungsentscheidungen im Zivilprozess und im Schiedsverfahren
    Verlag:
    Verlag Österreich
    Auernig Katharina
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Ladenpreis
    69,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  4. Die Gesellschafternachfolge bei der GesbR
    Die Gesellschafternachfolge bei der GesbR Rechtsübergang und Haftung
    Verlag:
    Verlag Österreich
    Merzo Philipp
    Erscheinungsjahr:
    2019
    Ladenpreis
    64,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  5. Das quasidingliche Recht
    Das quasidingliche Recht Zur Anwendbarkeit der §§ 372 ff ABGB auf Miete und Eigentumsvorbehalt
    Verlag:
    Verlag Österreich
    Müller Alexander
    Erscheinungsjahr:
    2019
    Ladenpreis
    68,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
  6. Abstammung - Ideologie - Recht
    Abstammung - Ideologie - Recht
    Verlag:
    Verlag Österreich
    Bukor Benjamin
    Erscheinungsjahr:
    2018
    Ladenpreis
    89,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Artikel 1 bis 6 von 61
In absteigender Reihenfolge
Seite
Hier finden Sie aktuelle Fachbücher zum Familienrecht und Erbrecht in Österreich. Eherecht, Partnerschaftsrecht, Familienrecht und Rechtsverhältnisse der Verwandtschaft werden insbesondere durch das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) und EheG geregelt. Das Erbrecht regelt Verfügungen über das Eigentum oder andere veräußerbare Rechte zum Eintritt des eigenen Todes und basiert insbesondere auf dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB).