Zukunft der Bankbetriebslehre - Festschrift Hans Krasensky

Bankwissenschaftl. Schriftenreihe Band 93

ISBN: 978-3-85136-070-7

Verlag: Bankverlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.02.2005

Autoren: Lucius Otto

Reihe: Bankwissenschaftliche Schriftenreihe


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
59,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Bankbetriebslehre steht ebenso wie ihr Erkenntnisobjekt, die Banken, vor einem tiefgreifenden Wechsel. Galt es lange Zeit als ausgemacht, daß nur mehr Investment Banking und Kapitalmarkttheorie ein Erkenntnisziel seien, so bringt die andauernde Baisse an den Kapitalmärkten zusammen mit der Diskussion über Risikosteuerung in Banken die Notwendigkeit ins Bewußtsein, sich wieder vermehrt mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen des "herkömmlichen" Bankgeschäfts zu befassen. Aber auch das Erkenntnisobjekt selbst, die Bank als Finanzintermediär, gilt es angesichts des verstärkten Wettbewerbs von Non- und Near-Banks neu zu definieren. Dieser Band will nicht nur eine überfällige Standortbestimmung vornehmen; er ist zugleich dem Doyen der deutschsprachigen Bankbetriebslehre, Hans Krasensky, zum 100. Geburtstag gewidmet.