AHG - Amtshaftungsgesetz

ISBN: 978-3-7007-5011-6

Auflage: 1. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2011

Autoren: Ziehensack Helmut


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 900

Cover speichern
120,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Amtshaftungsgesetz gewinnt seit Jahren zunehmend an Bedeutung, weshalb in der juristischen Fachwelt der Ruf nach einer aktuellen und praxisnahen Publikation immer lauter wurde. Dieser Praxiskommentar bietet daher gegenüber den übrigen Werken zum AHG eine vollständige Neubearbeitung samt aktualisierter Darstellung und vermehrter Praxisbetonung. Einen Schwerpunkt stellt die umfangreich zum AHG ergangene Judikatur dar. Entscheidungen mit aussagekräftigen Kurzbezeichnungen ermöglichen dem eiligen Leser einen raschen Überblick sowie die Wiedererkennung bedeutender Entscheidungen. Die umfassende Systematisierung des Amtshaftungsrechts, Formular-Muster sowie Schaubilder erleichtern die Durchdringung und Bearbeitung von Fällen dieses wichtigen Rechtsbereichs. Beim vorliegenden Kommentar zum AHG handelt es sich um ein Werk „aus der Praxis für die Praxis“. Im Hinblick auf die berufliche Tätigkeit des Autors als ständig einschreitender beruflicher Parteienvertreter in Amtshaftungscausen als Prokuraturanwalt der Finanzprokuratur in Wien wurde auch den zahlreichen praktischen Fragen bei der Abwicklung von Amtshaftungsansprüchen und insbesondere Verfahrensfragen ausreichend Raum gegeben.

Biografische Anmerkung

Mag. Dr. Helmut Ziehensack gehört seit 1993 als Prokuraturanwalt der Finanzprokuratur in Wien (Oberrat) an. Neben der dort geleisteten anwaltlichen Tätigkeit (Führung von Gerichtsverfahren für den Bund und andere Mandanten, außergerichtliche Beratungstätigkeit, Gutachtenerstellung) publiziert er vorwiegend zu zivilrechtlichen Themen mit Schwerpunkten im Arbeits-, Bestand- und Handels- sowie Zivilverfahrensrecht.