Aktuelle Rechtsfragen im Radsport

ISBN: 978-3-7046-7621-4

Herausgeber: Büchele Manfred, Ganner Michael, Khakzadeh_Leiler Lamiss, Mayr Peter G., Reissner Gert-Peter, ... alle anzeigen

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 15.02.2017

Reihe: Schriftenreihe zum Sportrecht an der Universität Innsbruck


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 154

52,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit spannenden Beiträgen zum Thema Doping, Haftung oder Berufsradfahrern Im Rahmen des DoktorandInnenkollegs für Sport und Recht an der Universität Innsbruck fand am 8. April 2016 eine Tagung über "Aktuelle Rechtsfragen im Radsport" statt, welche ein breit gefächertes Vortragsprogramm bot und Rechtsfragen aus verschiedensten juristischen Themengebieten anschnitt. Dieser Tagungsband enthält die erweiterten Fassungen der Vorträge der Tagung sowie die dazugehörigen Diskussionsberichte. In diesen Werk finden sich folgenden Beiträge: - Radfahren in Österreich, Dipl.-Ing. Klaus Robatsch - Rechtsgrundlagen für die Benützung von Flächen durch Radfahrer, Ass.-Prof. MMag. Dr. Andreas Wimmer - Tiroler MTB-Modell 2.0, Dipl.-Ing. Dr. Dieter Stöhr - Die Haftung für Radwege und Fahrräder – Ausgewählte Aspekte insbesondere der Wegehalterhaftung und der Produkthaftung mit Blick auf den Radsport, Ass.-Prof. Dr. Ulfried Terlitza - Mitverschulden beim Radfahren, Univ.-Prof. Dr. Michael Ganner - Radsport als Beruf – arbeits- und sozialrechtliche Fragen, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch - Doping im Radsport - strafrechtliche Konsequenzen, ao. Univ.-Prof. Dr. Margarethe Flora Das Buch ist der zehnte Band in der Schriftenreihe zum Sportrecht an der Universität Innsbruck (SPRINT), die unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper herausgegeben wird.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber: Manfred Büchele, Michael Ganner, Lamiss Khakzadeh-Leiler, Peter G. Mayr, Gert-Peter Reissner und Alexander Schopper