Sicher bestellen in der Corona-Krise:
Wir liefern weiterhin und versandkostenfrei in ganz Österreich. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es jedoch vereinzelnd zu etwas längeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr Informationen ...

Bankenaufsichtsrecht im Europäischen Wirtschaftsraum

Normative Lehren aus der Finanzkrise

ISBN: 978-3-7097-0241-3

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.05.20202020-05-04

Autoren: Stern Thomas


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 342

/Wirtschaft/Wirtschaft allgemein
PDF-Datenblatt
85,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Welche Lehren hat der europäische Gesetzgeber aus der Finanzkrise 2007 bis 2009 für die Regulierung der Banken gezogen? Das Werk » Bankenaufsichtsrecht im Europäischen Wirtschaftsraum « stellt die Entwicklung der europäischen Bankenregulierung der letzten zehn Jahre dar. Der Autor zeigt nicht nur die strukturelle und materielle Ausgestaltung der bankaufsichtsrechtlichen Normen innerhalb der Europäischen Union, sondern bezieht seine Analyse ebenso auf die Einbettung der zentralen rechtlichen Grundlagen in das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum ( EWR ) am 1. Jänner 2020 sowie im Speziellen auf die rechtliche Transposition im Fürstentum Liechtenstein. Damit bietet das Buch einen breiten Überblick über die wesentlichsten regulatorischen Themenstellungen: Praxisnah und hochaktuell. Aus dem Inhalt - Einleitung - Grundlagen - Strukturelle Besonderheiten - Anwendungsbereich und Anwendungsebenen - Materielles Bankaufsichtsrecht - Abwicklungsregime: Ausgewählte Themen - Einlagensicherung: Ausgewählte Themen - Ergebnisse - Conclusio