Facebook Pixel

Beihilferecht

Jahrbuch 2024
ISBN:
978-3-7083-4211-5
Verlag:
NWV im Verlag Österreich GmbH, Verlag Österreich
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
22.05.2024
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
646
Ladenpreis
96,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Das etablierte Jahrbuch zu den aktuellen Entwicklungen im Beihilferecht Das Jahrbuch Beihilferecht dient als Informations- und Diskussionsmedium, das aktuelle Entwicklungen im Beihilferecht umfassend dokumentiert und für Fachleute aus Wissenschaft und Praxis aufbereitet. Besonderes Augenmerk liegt auf einer einfachen Orientierung und dem raschen Auffinden von Informationen im Text. Ein Überblicksteil informiert in Kürze über wesentliche Legislativakte, Urteile der Unionsgerichte und besonders interessante Entscheidungen der Kommission im Berichtsjahr. Im Beitragsteil des Jahrbuchs werden sodann ausgewählte Fragestellungen näher diskutiert. Für das Jahr 2024 befasst sich das Jahrbuch unter anderem mit der Frage nach ersten Anwendungsfällen der Drittstaatssubventionsverordnung, Greening, der AGVO-Reform 2023, Regionalbeihilfen, Rundfunkbeihilfen, Steuerbeihilfen sowie der Beihilfepraxis vor den Gerichten in Österreich und Deutschland.
Biografische Anmerkung
Univ.-Prof. Dr. Thomas Jaeger, LL.M (K.U. Leuven) Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung, Universität Wien. Assoz. Univ.-Prof. Dr. Birgit Haslinger, LL.M (LSE) Institut für Völkerrecht, Luftfahrtrecht und Internationale Beziehungen, Johannes Kepler Universität Linz.