Facebook Pixel

Bundesvergabegesetz 2018

Gesamtwerk inkl 3. Lieferung
ISBN:
978-3-7046-8352-6
Verlag:
Verlag Österreich
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
23.12.2023
Format:
Loseblattwerk
Seitenanzahl:
4314
Ladenpreis
1.299,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)

Das unverzichtbare Nachschlagewerk für alle Vergaberechtler*innen

Zusätzlich zu den zahlreich kommentierten Bestimmungen der ersten beiden Lieferungen ergänzt die 3. Lieferung nunmehr insbesondere Kommentierungen zu Themen Zuschlag (auch für Sektorenauftraggeber), für die Sektorenauftraggeber die Bestimmungen im persönlichen Geltungsbereich, Eignung der Unternehmer, Ablauf des wettbewerblichen Dialogs sowie einzelne weitere Kommentierungen im Verfahren. 

Der Großkommentar ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel: Die Bestimmungen des österreichischen Vergaberechts werden im Kontext der europarechtlichen Rechtsquellen, Gesetzesmaterialien, nationalen und internationalen Rechtsprechung sowie Literatur erläutert, Unterschiede (auch zu vorhergehenden BVergG-Bestimmungen) werden hinterfragt und Möglichkeiten aufgezeigt.

Mit der dritten Lieferung rückt der Kommentar seiner Vervollständigung einen Schritt näher.


Biografische Anmerkung
Herausgeber RA Dr. Johannes Schramm Partner, Schramm Öhler Rechtsanwälte GmbH em. o. Univ.-Prof. Dr. Josef Aicher Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Universität Wien Dr. Michael Fruhmann Leiter des für die Legistik des Bundesvergabegesetzes zuständigen Referates V4 des Bundesministeriums für Justiz