Das finanzstrafrechtliche Ermittlungsverfahren

Ratgeber für Berater und Klienten

ISBN: 978-3-7073-2072-5

Auflage: 1. Auflage 2015

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.07.2015

Autoren: Gröhs Bernhard, Lang Alexander, Luxbacher Bernd, Radinsky Orlin


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
44,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Wegweiser durch das finanzstrafrechtliche Ermittlungsverfahren Mit wachsender Komplexität der täglichen Beratung und sich laufend ändernden Gesetzen steigt auch die Beiziehung berufsmäßiger Parteienvertreter. Weiters führten eine verschärfte Betrugsbekämpfung seitens der Finanzverwaltung und eine intensivere internationale Zusammenarbeit im Abgaben- und Finanzstrafverfahren zu vermehrten finanzstrafrechtlichen Ermittlungen gegen Berater und deren Klienten. Das vorliegende Buch wendet sich gezielt an beratende Berufe wie Wirtschaftstreuhänder, Rechtsanwälte und Notare ohne praktische Erfahrung in Finanzstrafverfahren und unterstützt im Falle einer Ermittlung. Es schafft einen Überblick über die Rechtsgrundlagen, stellt den Ablauf eines Ermittlungsverfahrens dar und zeigt die Unterschiede und Möglichkeiten zwischen verwaltungsbehördlichen und gerichtlichen Finanzstrafverfahren auf. Neben typischen Problemfeldern und Fallstricken in der Praxis werden Lösungsmöglichkeiten sowie die geeigneten Verfahrensinstrumente für die jeweilige Situation dargestellt.